Erfolgreiches Konzert trotz Solistenausfall

Wenige Tage vor dem Auftritt musste Nikola Djoric seine Mitwirkung krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Damit fiel ein wichtiger Programmpunkt weg – das war sehr bedauerlich…

Also wurden eilig die Rumänischen Volkstänze von Bela Bartok ins Programm genommen, um wenigstens einen kleinen Ersatz parat zu haben; zum Glück konnte noch Probenzeit dafür investiert werden.

Alles in allem war dieses Konzert dennoch ein großer Erfolg; alle Stücke konnten mit Ausdruckkraft und dynamischer Feingestaltung vorgetragen werden – und auch die stimmige Atmosphäre der Klosterkirche Sacré Coeur trug dazu bei, dass die Besucherinnen und Besucher ausgiebigen Beifall spendeten und uns zwei Zugaben entlockten.

Konzertfotos finden sich in diesem Beitrag von Regine Spielvogel

VORBEREITUNG AUF UNSER KONZERT AM 8. MAI

Obwohl es in letzter Zeit coronabedingt nicht leicht war, klassische Konzertprojekte zu verfolgen, war das Stadtorchester Pressbaum dennoch nicht im Winterschlaf.

Es wurde geprobt an der Peer Gynt Suite von Edvard Grieg, welche für viele ja durch ihre Anfangsmusik („Morgenstimmung“) bekannt und beliebt ist. Bis auf einen Satz wird sowohl die erste als auch die zweite Suite zu hören sein..

Der international gefragte Akkordeonist Nikola Djoric konnte für eine Kooperation gewonnen werden,

Außerdem steht unter anderem Musik von Jean Sibelius auf dem Programm.

Wir danken der Gottesdienstgemeinde in der Klosterkirche Sacré Coeur und dem Kirchenrektor Mag. Michael Scharf für die Aufführungsmöglichkeit.

Da in den letzten beiden Jahren auch die Geselligkeit – fürs Vereinsleben ein wichtiger Aspekt – zu kurz gekommen ist, wurde am 24. April ein Intensiv-Probentag in der Villa Berging bei Neulengbach veranstaltet, bei dem das saftige Frühlingsgrün des Wienerwaldes und auch die gute Küche des Hauses zu guter Stimmung und Motivation beitrugen.

So hofft das Stadtorchester nun auf ein gutes Gelingen der bevorstehenden Konzertaufführung und freut sich auf zahlreiche Besucher am Sonntag, den 8. Mai 2022 um 19:00 Uhr, Klostergasse 12, 3021 Pressbaum.

Das Programm am Sonntag, 8. Mai 2022 um 19:00 in der Klosterkirche Sacré Coeur Pressbaum:

Joseph Haydn: March for the Royal Society of Musicians Hob. VIII:3bis
Joseph Haydn: Konzert für Orgel und Orchester in C Dur
Jean Sibelius: Valse triste op. 44
Edvard Grieg: Peer-Gynt-Suite Nr. 1 op. 46 und Nr. 2 op. 55

Dirigent: Jon Svinghammar

Kontakt:
cornelia(at)daxbacher.net

Unser Blog:
stadtorchesterpressbaum.com

Unsere Webseite:
stadtorchesterpressbaum.at

Verein Stadtorchester Pressbaum

Obfrau:
Mag. Cornelia Daxbacher
Stellvertretung: Mag. Ulrike Strolz
Schriftführer:
Wolfgang Kinscher
Musik-Programmausschuss:
DI Fritz Schüller
Dr. Josef Zechner
Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit:
Ute Bronner
Marianne Da Ros
Mag. Cornelia Daxbacher
Kassierin:
Mag. Ulrike Strolz
Stellvertretung: Dr. Christiane Faber

Haftungsausschluss

Auf dieser Webseite finden Sie Verweise (Hyperlinks) zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt, dass der Medieninhaber und Herausgeber keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser externen Seiten hat. Daher übernimmt dieser keinerlei Verantwortung für Inhalt und Gestaltung dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Internetpräsenz angezeigten externen Verweise.